Inhaltsseite

Palmsonntag mit jungen Familien

Video: Ramona und Benjamin Brähler erzählen, wie sie Ostern als Familie vorbereiten und feiern.

10. April 2022     

             

Strahlender Sonnenschein zum Auftakt des Familientreffens an Palmsonntag in Dietershausen. 15 Familien mit 40 Kindern sind mit dem Basteln von Palmzweigen beschäftigt und starten dann feierlich mit einer Prozession in den Familiengottesdienst.


Zu Beginn erzählt der Palm-Esel - alias Papa Benjamin - die Geschichte vom Einzug nach Jerusalem. Schönstattpriester Kurt Faulhaber hilft durch eine bewegte Passion die Leidensgeschichte Jesu auch für Kinder gut zugänglich zu machen.


Anschließend gibt es ein leckeres Mittagessen für alle und fast schon österlichen Schokopudding hinterher. Die Kinder werden durch ein gutes Team betreut, während die Erwachsenen praktische Impulse von Sr. M. Louise und mittels Video/Präsentation von Ehepaar Schöppner, Kraus und Brähler bekommen, wie die Karwoche und Ostern mit Kindern zum Erlebnis werden kann.



 

„Was bedeutet Auferstehung für uns?“ ist dann die Frage, mit der die Paare in einen interessanten Austausch kommen und neue Kontakte knüpfen. Das Highlight zum Abschluss ist eine lustige Palmeier-Suche auf der Wiese hinter dem Heiligtum (eine alte Tradition
im Fuldaer Land).
Tobias sagt hinterher: „Der Tag war für uns sehr entspannt, die Kinder allesamt gut beschäftigt, so dass sich die Erwachsenen gut austauschen konnten.“

Yvonne ergänzt: „Ein toller Tag und mega Impulse.“


Fotos: B. Brähler, F. Kraus


Schönstatt-Bewegung im Bistum Fulda


Geistliches Zentrum Schönstatt im Bistum Fulda

Josef-Engling-Haus

Marienhöhe 1

36093 Künzell - Dietershausen


Telefon:  06656 9602 0
Fax:       06656 9602 25

Mail:       info@schoenstatt-fulda.de



Bankverbindung:

Schönstattwerk Fulda e.V.

Sparkasse Fulda

IBAN DE 32 5305 0180 0030 0001 80


Bau-Konto: Liga Bank eG

Schönstätter Marienschwestern Dietershausen

IBAN DE 30 7509 0300 0100 0576 06